Titan [nach den Titanen] das, -s, chemisches Symbol Ti, ein chemisches Element aus der vierten Nebengruppe des Periodensystems. Titan ist in reinem Zustand ein silberweißes, dehnbares Leichtmetall (Härte nach Mohs 3 bis 4), das kaltgewalzt und zu Drähten gezogen werden kann. Es überzieht sich (v. a. bei erhöhter Temperatur) an der Luft mit einer fest haftenden, harten und spröden, gegen Säuren und Alkalien beständigen Oxidschicht. Bei Rotglut verbrennt Titan mit Sauerstoff unter Bildung von Titandioxid, TiO2; mit Stickstoff vereinigt es

(79 von 758 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Titan. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/titan