Symbolismus der, -, bildende Kunst: eine in allen nachbarocken Kunstepochen häufig im Gegensatz zu rationalistischen, realistischen oder naturalistischen Tendenzen anzutreffende Kunstauffassung, die durch eine symbolisch-gedankliche Aufladung von Gegenständen und Motiven Inhalte, auch aus den Bereichen des Gefühls, der Fantasie und des Traums, zum Ausdruck bringt. Hierzu zählen

(47 von 322 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Symbolismus: Puvis de Chavannes

Symbolismus: Pierre Puvis

(9 von 37 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Symbolismus (bildende Kunst). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/symbolismus-bildende-kunst