Der Staat lenkt und kontrolliert die Medienlandschaft. Kritik an der Regierung ist nicht erwünscht, wird aber seit 2013 in Maßen geduldet.

(21 von 146 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Medien. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/simbabwe-20/staat-und-recht/medien