Schädelkult, die religiöse Verehrung der Schädel Verstorbener, wobei der Schädel als Sitz der außerordentlichen (übernatürlichen) Kräfte angesehen wird, deren Träger die Verstorbenen waren. Auf einen Schädelkult im Zusammenhang mit dem Totenkult verweisen möglicherweise

(33 von 229 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Schädelkult. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/schädelkult