Zu Vorgeschichte, Altertum und Frühmittelalter Iberische Halbinsel.

Die Anfänge bis zur Errichtung des Königtums: Nach der römischen Herrschaft (Lusitania) gehörte der nördliche Teil des heutigen Portugal zum Königreich der Sweben (Hauptstadt: das heutige Braga), der Süden war Teil des spanischen Reiches der Westgoten, die 585 auch das swebische Gebiet eroberten. Nach der Zerstörung des westgotischen Reiches durch die arabischen und berberischen Muslime unter Tarik fiel das Gebiet des heutigen Portugal in den Besitz des arabischen Emirats (später Kalifats) von Córdoba.

(79 von 4730 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/portugal/geschichte