Michelson-Interferometer [ˈmaɪkəlsn-], Optik: von A. A. Michelson ursprünglich zum Nachweis der Erdbewegung relativ zu einem hypothetischen Lichtäther (Michelson-Versuch) entwickeltes Zweistrahlinterferometer mit zwei Planspiegeln als Grundanordnung für interferometrische Längenmessungen.

Aufbau:

(27 von 218 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Michelson-Interferometer (Optik). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/michelson-interferometer-optik