Heuristik [zu griechisch heurískein »finden«, »entdecken«] die, -, Lehre von den Verfahren, wahre Aussagen zu finden, im Unterschied zur Logik, die lehrt, wahre Aussagen zu begründen; um zu Problemlösungen zu gelangen, werden u. a. eingesetzt Vermutungen, Analogien, Hypothesen, Modelle, Gedankenexperimente. In der traditionellen

(42 von 286 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Heuristik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/heuristik