Kennzeichnung, Logik und Sprachphilosophie: auf B. Russell zurückgehende Bezeichnung für das Verfahren, einzelne Gegenstände durch Eigenschaften eindeutig zu charakterisieren. Beispiele für Kennzeichnungen sind: »der höchste Berg der Erde«,

(27 von 188 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kennzeichnung (Logik). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kennzeichnung-logik