Das Mausoleum mit der achteckigen Grabanlage aus rotem Sandstein und Marmorstreifen

(11 von 36 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Eine Kaiserin als Bauherrin

image/jpeg

Karte: Grabmal Kaiser Humajuns in Delhi

Wenig ist im Allgemeinen über die Ehefrauen großer Staatsmänner bekannt, noch weniger über die eigentlichen Erbauer berühmter Bauwerke. So ignorieren die meisten Kunsthistoriker auch, dass das prunkvolle Grabmal für den Mogulkaiser Humayun von seiner Witwe Hadschi Begum in Auftrag gegeben wurde. Es war nicht nur das erste Gebäude, das eine Mogulin erbauen ließ, sondern es setzte in den nachfolgenden Jahrzehnten auch wesentliche Akzente für die »Reifung« der Mogularchitektur. Der von dem persischen

(80 von 719 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Grabmal Kaiser Humajuns in Delhi (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/grabmal-kaiser-humajuns-in-delhi-welterbe