Autor Adalbert Stifter

EA 1857 (3 Bde.; insgesamt 1347 S.)

Form Roman

Epoche Realismus

»Der Nachsommer« ist der letzte große deutschsprachige Bildungsroman in der Nachfolge von Goethes »Wilhelm Meisters Lehrjahre« (1795/96). Darin entfaltet Adalbert Stifter sein Konzept einer planvollen Erziehung und umfassenden Bildung, dessen Ziel die harmonische Entwicklung des Menschen

(50 von 354 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Der Nachsommer. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/der-nachsommer-20