Die Akropolis ist eines der herausragenden Gebäude- und Tempelkomplexe der klassischen

(11 von 53 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Meisterwerke der klassischen Antike

image/jpeg

Karte: Akropolis von Athen

Seit Jahrtausenden teilen sich Menschen, Götter und mythische Helden das felsige Plateau aus Kalkstein im Süden Athens. Bis in jüngste Zeit hinein fielen die Gebäude auf dem Felsen immer wieder der Zerstörung anheim, entstand Neues auf den Resten des Vergangenen. Ein Platz der kultischen Verehrung blieb die Akropolis jedoch stets; so auch im fünften vorchristlichen Jahrhundert, im klassischen Athen, als unter Perikles jene großartigen Kunstwerke entstanden, die heute allgemein als Höhepunkte der griechischen Klassik

(80 von 740 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Akropolis von Athen (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/akropolis-von-athen-welterbe