Sir Winston Churchill war ein britischer Politiker, * 30. 11. 1874 Blenheim Palace (bei Woodstock, Oxford),

(14 von 95 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Frühe Laufbahn

Winston Churchill wurde am 30. 11. 1874 auf Blenheim Palace, einem der größten Schlösser Englands, geboren. Nach der Ausbildung auf englischen Eliteschulen schlug er die Laufbahn eines Offiziers ein, schrieb aber auch als Kriegsberichterstatter für den „Daily Graphic”. Nach nur vier Jahren beendete er seinen Militärdienst.

(46 von 326 Wörtern)

Premierminister im Zweiten Weltkrieg

Bis 1939 hatte Churchill kein Regierungsamt. Auf seinem Landsitz in Kent widmete er sich der Schriftstellerei und der Malerei. Berühmt waren die Gesellschaften, die er dort im Kreise prominenter Zeitgenossen veranstaltete. Zugleich warnte er eindringlich vor den Gefahren für den Frieden in Europa, die von der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland und der Politik des »Führers« Adolf Hitler ausgingen.

Nur zwei Tage nach jenem 1. 9. 1939, an dem mit Hitlers Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg ausbrach, wurde Churchill von dem

(81 von 686 Wörtern)

Die Nachkriegszeit

Churchill genoss wegen seiner Rolle im Zweiten Weltkrieg hohes internationales Ansehen. Deshalb fand er auch

(15 von 106 Wörtern)

Die zweite Amtszeit als Premierminister

Ein Wahlsieg seiner Konservativen Partei sorgte dafür, dass Churchill 1951 zum zweiten Mal Premierminister wurde. Diese Amtszeit war von einem großen wirtschaftlichen Aufschwung geprägt.

(24 von 169 Wörtern)

Literatur

Krockow, C. von, Churchill. Eine Biographie des 20. Jahrhunderts (Hamburg 2016
(11 von 49 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Sir Winston Churchill. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/churchill-winston-leonard