Diese Spektrallinien entdeckte der Forscher Bunsen eher zufällig. 1855 arbeitete er an der Weiterentwicklung eines von dem britischen Naturforscher Michael Faraday (1791–1867) erfundenen Gasbrenners, der damals nur relativ niedrige Temperaturen erzeugte. Bunsen kam auf die Idee, das

(37 von 264 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bunsenbrenner. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/bunsen-robert-wilhelm/bunsenbrenner