Vatikanstadt [v-], amtlich italienisch Stato della Città del Vaticano [-tʃ

(10 von 36 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Staat und Recht

(1 von 1 Wörtern)

Verfassung

Nach dem am 22. 2. 2001 in Kraft getretenen Staatsgrundgesetz ist die Vatikanstadt als souveräner Staat eine absolute Wahlmonarchie. Staatsoberhaupt sowie Inhaber aller legislativen, exekutiven und

(25 von 178 Wörtern)

Recht

Es gibt eine Justizbehörde, die von einem »Promotor Iustitiae« geleitet wird

(11 von 70 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Staatsflagge der Vatikanstadt wurde nach Abschluss der Lateranverträge am 8. 6. 1929 erstmals gehisst. Sie ist

(16 von 109 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 13. 3. erinnert an die Amtseinführung von Franziskus (2013). Daneben gilt

(11 von 20 Wörtern)

Bildungswesen

Die Vatikanstadt verfügt über 6 vom Heiligen Stuhl anerkannte päpstliche Universitäten (u. a.

(12 von 80 Wörtern)

Medien

Presse: Täglich erscheint »L'Osservatore Romano« in italienischer Sprache (gegründet 1861), daneben Wochenausgaben in englischer, französischer, spanischer, portugiesischer und deutscher Sprache. Ebenfalls monatlich wird das

(24 von 169 Wörtern)

Streitkräfte

Die Vatikanstadt unterhält keine eigenen Streitkräfte, die Schweizergarde übt Ordnungs- und

(11 von 13 Wörtern)

Landesnatur

(1 von 1 Wörtern)

Landschaft

Über ein Drittel des Staatsgebietes nehmen die Vatikanischen Gärten ein, nördlich und westlich der Peterskirche auf dem Vatikanhügel (Monte Vaticano) gelegen und durch die Vatikanmauern, u. a. die unter dem Pontifikat Leos IV. errichtete Leoninische Mauer, begrenzt. Neben einem vielfältigem Pflanzenbestand (Bäume, Sträucher, Stauden) und gepflegten Rasenflächen sind alleeartig gestaltete Wege, künstliche

(51 von 359 Wörtern)

Klima

Das Klima ist mediterran (von Sept. bis Mitte Mai regenreich und

(11 von 45 Wörtern)

Bevölkerung und Religion

(1 von 1 Wörtern)

Bevölkerung

Staatsbürger der Vatikanstadt sind ausschließlich die in Rom residierenden Kurienkardinäle, die diplomatischen Vertreter im

(14 von 94 Wörtern)

Wirtschaft und Verkehr

(1 von 1 Wörtern)

Wirtschaft

Aufgrund einer Währungsunion mit Italien ist in der Vatikanstadt seit dem 1. 1. 2002 der Euro gesetzliches

(16 von 108 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Vatikanstadt. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/vatikanstadt