Die neuere Entwicklung der spanischen Kunst kommt in Persönlichkeiten zum Ausdruck, die entscheidend die Gesamtsituation der Kunst des 20. Jahrhunderts mitgeformt haben. Die moderne Kunst entwickelte sich zunächst v. a. in den wirtschaftlich starken Regionen Katalonien und Baskenland. In Katalonien legten die handwerklichen Traditionen und die Aufbruchstimmung des Modernismus wichtige Grundlagen. Eigenständige Beiträge lieferte Spanien u. a. auf den Feldern der Urbanistik (Barcelona), des Modernismo, Kubismus, Surrealismus, der Eisenplastik und der Materialbilder. Fast alle bedeutenden Künstler der ersten Avantgarde-Generation hatten zunächst Erfolge in

(80 von 1719 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Moderne und Gegenwart. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/spanische-kunst/moderne-und-gegenwart