Nadelhölzer, Coniferen, Pinidae, zählen zur wichtigsten und artenreichsten, weltweit verbreiteten

(10 von 45 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Ordnung Pinales

Zu den Pinales zählen unsere wichtigsten Nadelbäume wie die Kiefer (Pinus), Tanne (Abies), Fichte (Picea) und Lärche (Larix). Die Nadelhölzer sind reich

(22 von 153 Wörtern)

Ordnung Gnetales

Zu den Nadelhölzern werden aufgrund molekulargenetischer Merkmale aktuell auch drei Familien mit jeweils einer Gattung gezählt

(16 von 113 Wörtern)

Verbreitung der Nadelhölzer

Die Nadelhölzer sind über die gesamte Erde verbreitet, bilden aber vor

(11 von 78 Wörtern)

Nutzung der Nadelhölzer

Zahlreiche rezente Vertreter der Nadelhölzer liefern wichtige Bau-, Werk- und andere Nutzhölzer. Von

(13 von 87 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nadelhölzer. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/nadelhölzer