Molekularsiebe, Feststoffe mit vielen und regelmäßigen Poren (einheitlicher Porendurchmesser, definierte Porengestalt), die dadurch Gase, Dämpfe und gelöste Stoffe besonders gut adsorbieren können (Adsorption), in der Regel handelt es

(28 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Molekularsiebe. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/molekularsiebe