(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Seit der Aufhebung der Treuhandschaft der UNO am 22. 12. 1990 sind die Marshallinseln eine unabhängige präsidiale Republik; die Verantwortung für

(20 von 137 Wörtern)

Recht

Rechtsquellen sind vom Parlament beschlossene Gesetze und das frühere Treuhandrecht, soweit

(11 von 57 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die Nationalflagge wurde am 29. 1. 1979 angenommen. Auf dunkelblauem Tuch liegt im Obereck ein 24-zackiger Stern als Symbol für die 24 früheren Verwaltungseinheiten (für die vier großen Verwaltungseinheiten längere Zacken, deren

(31 von 219 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 1. 5. erinnert an das Inkrafttreten der Verfassung 1979.

(9 von 9 Wörtern)

Verwaltung

Die Marshallinseln gliedern sich in 24 Verwaltungsbezirke mit gewählten Administrationen und

(11 von 12 Wörtern)

Parteien

Erst in jüngster Zeit haben sich parteiähnliche Vereinigungen oder Interessengruppen gebildet,

(11 von 32 Wörtern)

Bildungswesen

Das Bildungswesen ist nach amerikanischem Vorbild organisiert. Allgemeine Schulpflicht besteht im

(11 von 76 Wörtern)

Medien

Presse: Die »Marshall Islands Gazette« (gegründet 1982; regierungsamtlich) erscheint monatlich, die US-Armee gibt die »Kwajalein

(15 von 105 Wörtern)

Streitkräfte

Die Marshallinseln unterhalten keine eigenen Streitkräfte. Die Zuständigkeit für die Verteidigung

(11 von 29 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/marshallinseln/staat-und-recht