griechische Musik, im weiteren Sinn die Musik der Griechen in Vergangenheit und Gegenwart, deren rd. 3 000-jährige Geschichte die altgriechische Musik, die byzantinische Musik (byzantinische Kultur) und die neugriechische Musik umfasst. Im engeren Sinn versteht man unter griechischer Musik die Musik der alten Griechen (ausgenommen die frühchristliche Musik). Sie wird ihrem Erscheinungsbild nach zu den melodisch orientierten Musikkulturen gerechnet und somit von der andersartigen klanglich-mehrstimmigen Musik des Abendlandes unterschieden.

Grundlegende Begriffe abendländischer Musiklehre wie Ton, Musik, Harmonie, Melodie und Rhythmus stammen

(79 von 933 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, griechische Musik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/griechische-musik