griechische Sprache. Das Griechische ist die älteste überlieferte indogermanische Sprache Europas und daher für die Rekonstruktion der indogermanischen Grundsprache besonders wichtig. Die altgriechische Sprache ist durch literarische Überlieferung seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. (Homer) bekannt. Noch älter sind Aufzeichnungen in Silbenschrift (»Linear B«), die in Olympia (17. Jahrhundert v. Chr.), in den Palastarchiven von Knossos (wohl aus der Zeit nach 1400 v. Chr.) auf Kreta und in Pylos (Ende 13. Jahrhundert v. Chr.) auf der Peloponnes gefunden und 1952 von M. Ventris als Griechisch (Mykenisch) entziffert wurden.

(80 von 851 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, griechische Sprache. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/griechische-sprache