Fourier-Transformation [fuˈrje-; nach J. Fourier], eine Integraltransformation, die eine gegebene Funktion f in eine Funktion F [f] der Gestalt

überführt. Die Bedingung, dass für alle reellen Werte von s die Fourier-Transformierte oder das Fourier-Integral F [f](s) von f (t) existiert, ist, dass f auf der reellen Achse

(43 von 317 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Fourier-Transformation. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/fourier-transformation