Fagott [italienisch] das, -(e)s/-e, italienisch Fagotto, französisch Basson [baˈsɔ̃], englisch Bassoon [bəˈsuːn], tiefes Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt-Mundstück.

Aufbau und Spielweise: Das Fagott hat eine sehr lange (etwa 260 cm), daher geknickte Röhre, deren verschiedene Teile (der kürzere, abwärtsführende Flügel und die längere, aufwärtsführende Bassröhre oder Bassstange mit sich anschließendem Schall- oder Kopfstück) nebeneinander liegen und durch ein u-förmig gebohrtes Unterstück (Stiefel) verbunden sind. Die Bohrung ist eng und schwach konisch. Der Flügel trägt ein

(73 von 633 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

G. Joppig: Oboe u. Fagott (Bern 1981);
B. Bulling: Fagott-Bibliographie (1989)
(11 von 39 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Fagott. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/fagott