Europäisches Währungssystem, Abkürzung EWS, englisch European Monetary System [jʊərəˈpiːən ˈmʌnɪtərɪ ˈsɪstəm], Abkürzung EMS [iːemˈes], französisch Système Monétaire Européen [sisˈːm mɔneˈtεr ørɔpeˈε̃], Abkürzung SME, am 13. 3. 1979 durch Beschluss des Europäischen Rates errichtetes System für eine engere währungspolitische Zusammenarbeit innerhalb der EG. Das EWS löste den Europäischen Wechselkursverbund ab.

(48 von 915 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Europäisches Währungssystem. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/europäisches-währungssystem