elastische Schwingungen, in festen Körpern durch äußere Krafteinwirkung auftretende Schwingungen der atomaren Bausteine um ihre Ruhelage, die auf dem Zusammenwirken der an ihnen wirksam gewordenen Trägheitskräfte und elastischen Rückstellkräfte beruhen und zu Gitterschwingungen der Atome oder

(36 von 255 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, elastische Schwingungen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/elastische-schwingungen