Borghese [bɔrˈgeːse], italienische Adelsfamilie, die ursprünglich aus Siena stammte und sich mit dem päpstlichen Juristen Marcantonio Borghese (* 1504, † 1574) im 16. Jahrhundert in Rom niederließ. Ihren

(25 von 215 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Borghese. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/borghese