Als Ausgangsmaterial benutzte Wöhler bei diesen Experimenten verschiedene Substanzen wie Korund, Saphir, Feldspat, KaolinTon und Glimmer, die in großen Mengen und fast überall auf dem Globus vorkommen. Jede dieser Substanzen enthält das gleiche Metall, das bis dahin noch niemand in reiner Form hatte herstellen können. Auch

(47 von 337 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Leichtmetall und Harnstoff. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/wöhler-friedrich/leichtmetall-und-harnstoff