Schweden ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa, im Osten der Skandinavischen Halbinsel.

(12 von 9 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landesporträt

Schweden ist der größte und bevölkerungsreichste Staat in Nordeuropa mit der Hauptstadt Stockholm. Im Osten und Süden grenzt es an die Ostsee und im Südwesten an Meerengen zur Nordsee. Von der Küste

(32 von 223 Wörtern)

Geografie

Schweden liegt im Osten der Skandinavischen Halbinsel (Skandinavien), über die von Nord nach Süd auch die Grenze nach Norwegen (1619 km) verläuft. Nachbarstaat im Nordosten ist Finnland (586 km). Im Osten, Süden und Südwesten grenzt Schweden an die Ostsee, der an der

(42 von 295 Wörtern)

Gesellschaft

Die Bevölkerung besteht überwiegend aus Schweden, im Norden (Lappland) leben außerdem Samen und Finnen (Schwedenfinnen). In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden vermehrt Einwanderer aufgenommen. Gemessen an der Einwohnerzahl hatte Schweden in

(33 von 234 Wörtern)

Politik und Recht

Schweden ist eine der ältesten Monarchien Europas. An der Spitze steht der Monarch, seit 1973 Karl XVI. Gustav. Er hat lediglich repräsentative Aufgaben. Die Exekutive wird von der Regierung unter dem Vorsitz des Ministerpräsidenten, seit 2014 Stefan Löfven, geführt.

(39 von 277 Wörtern)

Wirtschaft

Schweden zählt zu den Staaten mit dem höchsten Lebensstandard. Die Einkommensunterschiede sind gering, die öffentlichen Leistungen umfassend. Staatliche Eingriffe in den Wirtschaftslauf, hohe Steuern und soziale Sicherheit für alle haben für eine gleichmäßige Verteilung des Wohlstands

(36 von 257 Wörtern)

Geschichte

Seit prähistorischer Zeit durchstreiften die Samen als Rentiernomaden Lappland. In der Eisenzeit wurde der Süden des heutigen Schweden von nordgermanischen Völkergruppen besiedelt. Um 300 n. Chr. traten in Mittelschweden mit den Svear und Gauten (Göten) die ersten geschichtlich fassbaren Stämme auf. Das Königsgeschlecht der Ynglinger hinterließ große Grabhügel und Kult- und Herrscherstätten. Schwedische Wikinger (Waräger) unternahmen

(55 von 386 Wörtern)

Kultur

Menschen in der Bronzezeit schufen die Felszeichnungen von Tanum, die Mythen, die Jagd und den Alltag darstellen. Vom 2. Jahrhundert n. Chr. bis ins Mittelalter war die Runenschrift gebräuchlich, viele Steininschriften haben sich erhalten. Im Mittelalter wurden viele Kirchen gebaut, eine der größten ist der Dom

(46 von 328 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Schweden. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/schweden