Wann die ersten Karten gezeichnet wurden, ist heute schwer festzustellen, da sie möglicherweise einst nur auf Baumrinde oder auch Papyrus festgehalten wurden und darum nicht mehr erhalten sind. Die ersten Darstellungen, die man als Karten bezeichnen kann, stammen aus der Urgeschichte. In Çatal Hüyük, in der heutigen Türkei, wurde eine 6200 Jahre alte Wandzeichnung entdeckt, die zeigt, wie diese Siedlung in der damaligen Zeit aufgebaut war. 1999 wurde in Nebra in Sachsen-Anhalt eine Scheibe gefunden, die zwischen 3 600 und 3 800

(82 von 630 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Geschichte der Kartografie. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/kartografie-20/die-geschichte-der-kartografie