Laut der Bibel war die Stadt in dieser Zeit im Besitz des Stammes der Jebusiter. Über ihre Herkunft weiß man nur wenig, aber sie gehörten nicht zu den Juden oder Israeliten. Diese waren in zwölf Stämme unterteilt und lebten unabhängig voneinander in Siedlungen, die in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander lagen.

Um 1100 v. Chr. trafen fremde Völker,

(56 von 398 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Hauptstadt des Königreichs der Juden. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/jerusalem-20/stadt-der-weltreligionen/die-hauptstadt-des-königreichs-der-juden