Friedrich II. war der Erbe zweier bedeutender Königreiche. Seine Mutter war Konstanze von Sizilien, die das normannische Königreich Sizilien, das auch Unteritalien umfasste, von ihrem kinderlosen Neffen Wilhelm II. geerbt hatte. Sein Vater wiederum war Heinrich VI.

(37 von 264 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ein Kind auf dem Thron. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/friedrich-friedrich-ii-100/ein-kind-auf-dem-thron