Für die meisten Schriftsteller waren die Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Fremde nicht leicht. Nur wenige deutsche Literaten waren, wie Thomas Mann, im Ausland so bekannt, dass sie finanziell gesichert ihre literarische Arbeit dort fortsetzen konnten. Carl Zuckmayer, in Deutschland mit dem »Fröhlichen Weinberg«

(44 von 323 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Arbeitsbedingungen. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/exilliteratur/arbeitsbedingungen