Die Hypothese zur Entstehung des Gangs auf zwei Beinen orientiert sich am Beispiel der Fortbewegung der Orang-Utans: Man hat beobachtet, dass Orang-Utans in Südostasien mitunter auf zwei Beinen im Geäst von Bäumen stehen. Auf dicken Ästen bewegen sich die Tiere auf vier

(42 von 295 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Zweibeiner. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/evolution-des-menschen/zweibeiner