Evolution [lateinisch ēvolvere «hinauswälzen, enthüllen, auseinanderrollen, entwickeln»] ist die Entwicklung der Lebewesen von einfachen zu hoch entwickelten Formen. 

Sie wird heute meistens mithilfe der von Charles Darwin 1859 begründeten und in den wesentlichen Punkten immer noch gültigen Abstammungslehre erklärt. Danach wird die

(42 von 295 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Evolution. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/evolution