Trotz der speziellen Erhaltungsbedingungen muss also zumindest in der weiteren Umgebung der Schwäbischen Alb damals etwas Besonderes geschehen sein, sodass die Menschen ihre Umwelt mit anderen Augen wahrgenommen haben und sie im Bild oder in einer Figur festhielten. Kunstgeschichtlich nennt man diese Phase vor

(44 von 314 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Selbsterkenntnis und Selbstdarstellung. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/eiszeitkunst/selbsterkenntnis-und-selbstdarstellung