Bevölkerungsentwicklung, die Veränderung der Bevölkerungszahl eines bestimmten Gebietes, die vor allem von den Faktoren Geburtenhäufigkeit, Lebenserwartung, Sterblichkeit und Altersstruktur abhängig ist.

Wachstumsrate: Die Weltbevölkerung vergrößerte sich in den Jahrhunderten vor Christi Geburt wie auch danach nur sehr langsam. Bei einer Wachstumsrate von nahezu null bedurfte es mehrerer Jahrtausende, bis sich

(50 von 370 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerungsentwicklung. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/bevölkerungsentwicklung