Ebenso wie in der Antarktis beginnen auch im hohen Norden sämtliche Nahrungsketten im Meer. In der Arktis leben von Eisbären und Wölfen bis hin zu Moschusochsen und Rentieren zahlreiche große Säugetiere, die beachtliche Mengen an Futter benötigen. Das karge Land mit seinem frostigen Klima aber kann unmöglich genügend Nahrung für all diese Polarbewohner produzieren. Also hängt das Leben auch dort von winzigen Algen und anderen Wasserbewohnern

(66 von 471 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Tierwelt. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/arktis/tierwelt