Argentinien, südamerikanische Bundesrepublik. Argentinien, der zweitgrößte Staat Südamerikas, liegt zwischen den Anden im Westen und dem Atlantischen Ozean im Osten. Das trockene, kühle und dürftig bewachsene Tafelland im Süden wird abgelöst von den Pampas, die den wirtschaftlichen Kern Argentiniens bilden. Im Norden schließt sich das große Tiefland des Gran Chaco an, eine heiße Busch- und Waldlandschaft. Das Klima ist größtenteils subtropisch bis gemäßigt, im Süden jedoch recht kühl.

Rund 90 %

(70 von 499 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Buenos Aires

Buenos Aires liegt am Río de la

(9 von 71 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Argentinien. http://www.brockhaus.de/ecs/julex/article/argentinien