zweiter Bildungsweg, zusammenfassende Bezeichnung für alle Möglichkeiten für Erwachsene, nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung die Hochschulreife zu erwerben. Der zweite Bildungsweg umfasst sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitschulen. Zu den Einrichtungen des zweiten Bildungswegs gehören die Berufsaufbauschulen, in einigen Bundesländern Berufsoberschulen, Telekolleg und die Abendschulen, besonders Abendrealschulen

(45 von 317 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, zweiter Bildungsweg. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/zweiter-bildungsweg