En attendant Godot

Autor Samuel Beckett

Schauspiel in zwei Akten

UA 5. Januar 1953 Paris, Théâtre de Babylone (Regie: Roger Blin)

DA 8. September 1953 West-Berlin, Schlosspark-Theater (Regie: Karl Heinz Stroux)

Personen

Estragon

Wladimir

Lucky

Pozzo

Ein Junge

Handlung

Landstraße irgendwo, irgendwann.

An einer leeren Landstraße, an einem kahlen Baum im Nirgendwo warten zwei Männer unbestimmbaren Alters, Wladimir und Estragon, auf einen, den sie Godot nennen. Sie wissen nicht, wer er ist, auch nicht, wann sie mit ihm verabredet sind,

(80 von 617 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Warten auf Godot. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/warten-auf-godot