Wahlgeheimnis, Grundsatz der geheimen Wahl, der den Wähler davor schützt, dass seine Stimmabgabe gegen seinen Willen anderen, insbesondere staatlichen

(19 von 132 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wahlgeheimnis. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/wahlgeheimnis