Vorgeschichte, Prähistori|e, Urgeschichte, 1) die Geschichte der Menschheit von den Anfängen bis zum Einsetzen schriftlicher Quellen; 2) Wissenschaftszweig (Vorgeschichtsforschung, prähistorische Archäologie), der sich der Erforschung und Interpretation aller Überreste menschlichen Wirkens und des Menschen selbst in diesem Zeitraum widmet.

Über Verbreitung und Abfolge der vorgeschichtlichen Kulturen im Einzelnen und ihre Beziehungen zueinander Afrika, Amerika, Australien, Britische Inseln, China, Hinterindien, Indien, Mittelamerika, Mitteleuropa, Mittelmeerraum, Nordamerika, Nordeuropa, Osteuropa, Sibirien, Südamerika, Südosteuropa, Vorderasien, Westeuropa.

Forschungsgeschichte: Vorgeschichtliche Überreste wurden vereinzelt bereits in der Antike beachtet, jedoch

(78 von 723 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Altsteinzeit: Felsmalerei

Altsteinzeitliches Felsbild aus der Altamira-Höhle (Nordspanien); die überwiegend

(9 von 60 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Vorgeschichte. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/vorgeschichte