Von zentraler Bedeutung für die Funktionsfähigkeit des Verkehrssystems ist die Verkehrsinfrastruktur, das heißt die Verkehrswege und die dazugehörigen Nebeneinrichtungen. Die Förderung des Ausbaus der Verkehrsinfrastruktur war in der Nachkriegszeit in Deutschland eine wirtschaftliche Notwendigkeit, um kriegsbedingte Zerstörungen zu beseitigen und die entstehenden internationalen Handelsverflechtungen zu unterstützen. In der Bundesrepublik Deutschland wurden gemäß dem Konzept des Wettbewerbs der Verkehrsträger die Verkehrswege sämtlicher Verkehrsträger mit staatlichen Mitteln ausgebaut. Hiervon profitierte aufgrund

(69 von 490 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verkehrsinfrastruktur in Deutschland. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/verkehr/verkehrsinfrastruktur-in-deutschland