Verb [v-; lateinisch verbum »Wort«] das, -s/-en, Verbum, Zeitwort, Tätigkeitswort, Wortart, die im Satzganzen den grammatischen Kern der Aussage (das Prädikat) bildet, in ihrer Form veränderlich ist (der Konjugation unterliegt) und semantisch einen Zustand oder ein Geschehen kennzeichnet. Das Verb wird durch Angaben zur Zeit im Verhältnis zur Gegenwart der Äußerung besonders durch die Tempora (Tempus) Präsens, Präteritum, Futur charakterisiert. Dazu kommen in den einzelnen Sprachen jeweils verschiedene Kategorien: bestimmte Modi (Modus), die eine Stellungnahme des Sprechers zum

(78 von 551 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verb. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/verb