(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Über ein Drittel des Staatsgebietes nehmen die Vatikanischen Gärten ein, nördlich und westlich der Peterskirche auf dem Vatikanhügel (Monte Vaticano) gelegen und durch die Vatikanmauern, u. a. die unter dem Pontifikat Leos IV. errichtete Leoninische Mauer, begrenzt. Neben einem vielfältigem Pflanzenbestand (Bäume, Sträucher, Stauden) und gepflegten Rasenflächen sind alleeartig gestaltete Wege, künstliche

(51 von 359 Wörtern)

Klima

Das Klima ist mediterran (von Sept. bis Mitte Mai regenreich und

(11 von 45 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Landesnatur. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/vatikanstadt/landesnatur