(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landschaft

Uruguay nimmt den äußersten Süden des Brasilianischen Schildes ein, der im Süden als 200 km breiter Saum zutage tritt. Im größten Teil Uruguays wird der präkambrische Sockel des Brasilianischen Schildes von paläozoischen und mesozoischen Gesteinen bedeckt. Die leicht nach Westen und Nordwesten einfallenden Schichten bilden markante Schichtstufen. Die

(48 von 339 Wörtern)

Klima

Uruguay hat warmgemäßigtes, subtropisches, vollhumides Klima, das sowohl von den feuchten Luftmassen

(12 von 82 Wörtern)

Vegetation

Vorherrschend sind die weiten, heute baumarmen oder -losen Grasflächen der Campos,

(11 von 53 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Landesnatur. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/uruguay-20/landesnatur