Ulm, Stadt in Baden-Württemberg, 458 m über dem Meeresspiegel, Stadtkreis und Verwaltungssitz des Alb-Donau-Kreises, an der

(15 von 102 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Nach starker Zerstörung 1944 wurden große Teile der Altstadt in den charakteristischen Architekturformen der 1950er-Jahre aufgebaut. Unter den historisch bedeutenden Bauten konnten wiederhergestellt werden das repräsentative spätgotische Rathaus (14.–16. Jahrhundert; die Architekturmalerei wurde erneuert) mit astronomischer Uhr und Skulpturen von H. Multscher (1427–30, Originale im Museum), Salzstadel (1592; beherbergt heute das Museum der Brotkultur), Kornhaus (1594), Schwörhaus (1612/13), Neuer

(57 von 402 Wörtern)

Geschichte

An einem Donauübergang nahe der Einmündung von Blau und Iller wurde erstmals 854 die Königspfalz Ulma erwähnt. 1096/98 gelangte Ulm an die Staufer und entwickelte sich in der Folge zu deren Hauptstützpunkt

(32 von 223 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Ulm. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/ulm