Uhland, Johann Ludwig, Schriftsteller und Germanist, * Tübingen 26. 4. 1787, † ebenda 13. 11. 1862; Uhland gilt, neben dem mit ihm befreundeten J. Kerner, mit seinem dichterischen Schaffen als bedeutendster Vertreter und Vollender der schwäbischen Romantik (schwäbischer Dichterbund) sowie als ein Begründer der Germanistik. – Einer

(41 von 288 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. Fröschle: Ludwig Uhland u. die Romantik (1973);
Ludwig Uhland.
(11 von 67 Wörtern)

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Johann Ludwig Uhland. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/uhland-johann-ludwig