Die Verfassung (Artikel 2) bestimmt die Türkei als laizistischen Staat; Artikel 24 garantiert die Religionsfreiheit, räumt allen Staatsbürgern unabhängig von ihrem religiösen Bekenntnis die gleichen Rechte ein und unterstellt die Tätigkeit der Religionsgemeinschaften der staatlichen Kontrolle.

(34 von 237 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Religion. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/turkei/bevölkerung-und-religion/religion