Die Troerinnen

Komponist Aribert Reimann

Libretto Gerd Albrecht und Aribert Reimann

Originalsprache Deutsch

UA 7. Juli 1986 München

Spieldauer ca. 2.10 Stunden

Personen

Hekabe (Alt)

Chorführerin (Sprechrolle)

Talthybios (Bariton)

Kassandra (Mezzosopran)

Andromache Sopran)

Helena (Sopran)

Menelaos (Tenor)

Athene (Sprechrolle)

Poseidon (Sprechrolle)

Handlung

Kurz nach Ende des Trojanischen Kriegs.

Vorgeschichte Wegen der Weissagung, durch Paris, Sohn des Königspaars von Troja, Priamos und Hekabe, werde die Stadt untergehen, wurde der Knabe nach seiner Geburt im Idagebirge ausgesetzt und wuchs unter Hirten auf.

(80 von 885 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Troades (Oper). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/troades