Tripper [zu niederdeutsch drippen »tropfen«] der, -s/-, Gonorrhö, häufige Geschlechtskrankheit, die durch Bakterien (Gonokokken) der Gattung Neisseria (Neisseria gonorrhoea) hervorgerufen wird; die Übertragung vollzieht sich durch Schleimhautkontakt beim Geschlechtsverkehr, selten durch Schmierinfektion. Nach einer Inkubationszeit von meist 2 bis 4 Tagen (bis 7 Tage) treten beim Mann häufiger akute Symptome auf als bei

(53 von 376 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Tripper. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/tripper